DORN edv Dienstleistungen

 Home
 Philosophie
 Dienstleistungen
 Produkte
 Kontakt
 
 News
 Team
 Datenschutz
 Impressum
 
 Support
 
Logo Microsoft Certified Professional

News

20.07.2015 Websites müssen Responsive sein!

Google hat im April eine Änderung für das Ranking der Suchergebnisse auf Mobilgeräten durchgeführt. Es werden nun Websites bevorzugt, die auf Mobil-Geräten entsprechend gut angezeigt werden können. Zur Überprüfung der eigenen Website stellt Google einen Test auf Optimierung für Mobilgeräte zur Verfügung.

Neue Websites und Relaunches von Websites müssen meiner Meinung nach responsive sein. Es müssen auch alle Geräte mit hochauflösenden (https://de.wikipedia.org/wiki/Retina-Display (Retina), 4k UHD 4k, UHD 5k) Bildschirmen berücksichtigt werden. Es gibt auch gegenteilige Meinungen.

Was ist eine responsive Website?

Eine Responsive Website paßt sich automatisch an die vorhandene Bildschirmauflösung an. Dabei kann man das Layout, die Bilder und Grafiken sowie die Schriftgrößen optimal anpassen. Dabei geht es nicht nur um Geräte mit kleinen Bildschirmen, sondern auch um Geräte mit sehr großen Auflösungen, bei denen der Platz optimal ausgenutzt werden soll. Möglich wird dies durch die Media Queries in HTML5.

Ein schönes Beispiel ist der Boston Globe.

Bei neuen Websites verwendet man bei Designüberlegungen den Mobile-First Ansatz. Zuerst wird die Website für die kleinsten Bildschirme geplant. Was wird unbedingt benötigt, was ist weniger wichtig, was kann man weg lassen. Danach wird die Website mit größeren Bildschirmen getestet. Wenn es nicht mehr gut aussieht, muß man das Layout anpassen, die Schriftgröße wechseln, Bilder nebeneinander statt untereinander darstellen und die Navigation fix einblenden. Mir ist dabei wichtig, daß die Website auf den großen Bildschirmen nicht wie eine aufgeblasene Mobil-Version aussieht.

Die tatsächliche Größe von Bildern muß automatisch entsprechend der dargestellten Größe angepaßt werden, damit nur die Menge an Daten über Leitung geht, die unbedingt notwendig ist. Hochauflösende Bildschirme haben kleinere Punkte und benötigen daher mehr Daten, um ein scharfes Bild darzustellen. Vergleichbar ist das mit einem normalen Fernseher und einem Full-HD Gerät. Ein nicht-HD Film sieht am Full-HD Schirm verwaschen und unscharf aus.

Kann man auch eine bestehende Website optimieren?
Bestehende Websites kann man ebenfalls reponsive machen, daß nennt man dann Retrofitting.
Dazu ein Beispiel: www.moebeldepot.at

Braucht man noch eine eigene Mobil-Version der Website?
Nein, das ist meiner Meinung nach nur unnötiger Zusatzaufwand.

Optimiert man die Website für bestimmte Bildschirmauflösungen?
Nein, es gibt keine Standardauflösungen. Die Geräte sind so vielfältig und haben keine einheitlichen Auflösungen.

Druckversion Zum Seitenanfang
DORN edv Dienstleistungen | Weintraubengasse 7/4, A-1020 Wien | +43 (676) 4059429 | edv@dorn.cc
Website erstellt von DORN edv Dienstleistungen