DORN edv Dienstleistungen

 Home
 Philosophie
 Dienstleistungen
 Produkte
 Kontakt
 
 News
 Team
 Datenschutz
 Impressum
 
 Support
 
Logo Microsoft Certified Professional

News

02.03.2015 ownCloud - Dateien, Kalender, Termine, Kontakte

Meine Kolleginnen und Kollegen und ich arbeiten als kleines Team an verteilten Standorten. Wir sind viel unterwegs, das Büro ist immer dort, wo sich gerade das Notebook befindet. Wir arbeiten sowohl mit Windows, Mac OSX als auch mit Linux. Ich bin auch oft mit dem Zug unterwegs, wo eine stabile Internet Verbindung nicht immer verfügbar ist.

Trotzdem müssen wir mit gemeinsamen Daten arbeiten. Diese Daten sind sowohl Sourcecodes wie auch dazugehörende Dokumentationen und E-Mails. Von vielen Kunden haben wir auch Zugangsdaten und Beschreibungen ihrer EDV Anlagen. Wir müssen diese Daten nicht nur lesen können, sondern bei Bedarf auch aktualisieren können. Meistens möchten auch Mitarbeiter unserer Kunden auf diese Daten zugreifen können.

Wir müssen mit gemeinsamen Daten arbeiten können, die wir jedoch (auch) dezentral speichern müssen.

Anforderungen an die Dateisynchronisation:
- Zentrale Speicherung der Daten
- Berechtigungssystem, nicht jeder darf alle Daten haben
- Zugriff über ein Webinterface, damit Kunden einfach darauf zugreifen können
- Einfache Installation des Clients
- Client Programm für Windows, Mac und Linux
- Client Programm für Android und Apple Smartphones
- Automatische Synchronisation der Daten
- Erkennung von Konflikten
- Versionierung der Daten

Dazu verwenden wir ownCloud.

Wir hätte auch Dropbox verwenden könnne. Es funktioniert großartig, man bemerkt es kaum. Leider erkauft man sich damit auch einige Nachteile:

- Der Speicherplatz ist beschränkt
- Die Daten liegen auf einem fremden Server
- Man muß einen Benutzerkonto bei Dropbox anlegen
- Die Installation ist für einen Laien etwas kompliziert
- Die Daten sind nicht verschlüsselt

Ich habe mir viele Alternativen zu Dropbox angesehen (Sugarsync, Livesync, Wuala, Teamdrive, ...), die alle nach einem ähnlichen Prinzip wie Dropbox arbeiten. Weiters habe ich mir verschiedenste Synchronisationswerkzeuge (rsync, Free File Sync, Unison, ...) angesehen, um damit selbst eine Lösung zu entwicklen. Einige Zeit haben wir auch Collanos und danach iFolder verwendet. Bis ich endlich zu ownCloud gekommen bin.

ownCloud wird von ownCloud Inc. entwickelt und steht sowohl als OpenSource als auch als kommerzielle Version zur Verfügung. Voraussetzung ist ein Server mit PHP und MySQL. Die Installation von Server und Client ist recht einfach.

Neben der Dateisychronisation bietet ownCloud noch eine Menge weiterer Funktionen.

Wir arbeiten nun seit mehr als 2 Jahren mit ownCloud und sind recht zufrieden. ownCloud Inc. entwickelt das Programm laufend weiter. Neben der Dateisynchronisation verwende ich auch den integrierten Kalender-, Aufgaben- und Kontakt-Server. In Kombination mit Thunderbird/Lightning und LibreOffice verwenden wir freie Software statt den kostenpflichtigen Programmen von Microsoft.

Falls Sie Interesse an genaueren Informationen oder einer Vorführung haben, stehe ich gern zur Verfügung. Kontaktieren Sie mich einfach!

Druckversion Zum Seitenanfang
DORN edv Dienstleistungen | Weintraubengasse 7/4, A-1020 Wien | +43 (676) 4059429 | edv@dorn.cc
Website erstellt von DORN edv Dienstleistungen